• Bookslinesmagic

Rezension - Ophelia Scale 3 - Lena Kiefer

Aktualisiert: 28. Jan 2020


Titel: Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen

Autorin: Lena Kiefer

Verlag: Cbj Verlag

Erscheinungsdatum: 11.11.2019

Seitenanzahl: 512

Preis: 18.00€/Hardcover



Inhalt/Klappentext:

Ophelia befindet sich nun endgültig zwischen den Fronten. Die regierungstreuen Anhänger der Abkehr von jeder Technologie und die Widerstandsgruppe ReVerse bekämpfen sich mit allen Mitteln. Letztere wird inzwischen vom mächtigsten Gegner der königlichen Familie angeführt. Als die Stimmung in der Bevölkerung umzuschlagen droht, muss der König alles auf eine Karte setzen. Und Ophelia muss sich entscheiden, was sie bereit ist zu opfern, wenn sie ihre große Liebe und ihr Land retten will.


!DIE FOLGENDE REZENSION IST SPOILERFREI !


Eindruck:

Das Cover ist wie auch schon bei den beiden Vorgängerteilen super schön und ansprechend gestaltet. Normalerweise bin ich nicht der größte Fan von Gesichtern auf Covern, doch in diesem Fall ist das Zusammenspiel der Farben mit Ophelias Gesicht wirklich wunderbar gelungen. Was mich ebenfalls total begeistert hat ist, dass alle drei Buchtitel in diesem Abschlussband noch einmal eine Bedeutung gefunden haben.


Lenas Schreibstil ist wie nicht anders zu erwarten auch in diesem Buch wieder flüssig, lebhaft und sehr angenehm. Sie schreibt unglaublich vielseitig und uns erwartet eine grandiose Mischung aus Spannung und Emotionen. Während ich auf der einen Seite den Tränen nahe war, konnte ich es auf der nächsten Seite vor Spannung nicht mehr erwarten weiterzulesen. Auch der Humor kommt in dieser Reihe eindeutig nicht zu kurz, denn vor allem die Neckereien zwischen Ophelia und Lucien haben mich einige Male zum Lachen gebracht. Aus diesen Gründen konnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen und habe es tatsächlich innerhalb weniger Stunden durchgelesen.


Obwohl die gesamte "Ophelia Scale" Reihe nur aus der Sicht unserer Hauptprotagonistin Ophelia verfasst ist, konnte ich trotzdem einen Einblick in die Gefühlswelten anderer Charaktere bekommen und mit ihnen mitfiebern. Lena Kiefer hat das Talent die Gedanken und Gefühle ihrer Charaktere wunderbar zu beschreiben, sodass ich die Geschichte aus einer weiteren Sicht nicht vermisst habe.


Da wir schon von den Charakteren sprechen, diese sind in Ophelia Scale einfach wundervoll. Jeder einzelne trägt seine Geschichte bei und macht die Reihe zu etwas besonderem. Ob Lucien, mit dem ich definitiv einen neuen Bookboyfriend gefunden habe und der mich mit seinem grandiosen Humor und seiner wunderbaren Art verzaubert hat oder Ophelia, deren starke Persönlichkeit man nur bewundern kann und die vor ihren Fehlern nicht zurückschreckt, sondern ihr Leben dafür gibt um ihren Freunden zu helfen. Ich habe alle Charaktere und vor allem die, aus diesem finalen Teil, in mein Herz geschlossen und bin absolut verliebt. Sehr bewundernswert finde ich vor allem die Charakterentwicklungen vom Anfang bis zum Schluss. Man hat das Gefühl es liegen Welten zwischen den Persönlichkeiten von Band 1 bis Band 3 und wirklich jeder einzelne ist auf realistische Art und Weise reifer geworden. Vor allem Ophelia ist vom jungen, verbitterten Teenager zu einer erwachsenen Frau herangewachsen, die ihr Zuhause gefunden hat.


Zur Liebesgeschichte zwischen Lucien und Ophelia möchte ich gerne auch noch ein paar Worte loswerden. Die Momente zwischen den beiden waren nämlich mein Highlight und ein perfekter Ausgleich zu den spannenden und nervenaufreibenden Geschehnissen. Lucien und Ophelia ergänzen sich zusammen perfekt und sind das "Dreamteam" schlechthin, wenn es um Missionen und Aufträge geht. Aber nicht nur das, die Beiden konnten mich mit ihren ständigen Neckereien immer unterhalten und ihre emotionale Bindung, sowie ihr Vertrauen untereinander, sind unvergleichlich.


Die Reihe steigert sich wirklich von Buch zu Buch. Zu Beginn des ersten Teils hätte ich mit Sicherheit nicht ein so unglaublich spannendes Finale erwartet, in dem meine Gefühle Achterbahn gefahren sind. Außerdem dachte schon in im vorherigen Band, dass die Spannung ihren Höhepunkt erreicht hat, aber dem ist nicht so. Lena Kiefer konnte mit den Geschehnissen in Band 3 nochmal einen obendrauf setzen und mich absolut begeistern. Auf jeder Seite erwartet den Leser eine neue Überraschung, die immer wieder neue Spannung mit sich bringt. Es gibt zahlreiche unerwartete Wendungen, Lügen oder Geheimnisse, die es zu lösen gilt. Lena Kiefer hat mit "Ophelia Scale" eine wahnsinnig gut durchdachte Welt erschaffen, die mich wirklich sprachlos gemacht hat. Ich war schon lange nicht mehr so sehr in eine Welt vertieft und habe die Geschichte deshalb mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendet.

Ich freue mich sehr auf weitere Werke von Lena Kiefer !


Fazit:

Ein unfassbar spannendes, emotionales und definitiv würdiges Ende der "Ophelia Scale" Reihe. Ich bin verliebt in die Atmosphäre, das Setting und vor allem die Charaktere und blicke mit einem lachenden und weinenden Auge auf die Geschichte zurück. Eine grandiose Jugendbuchreihe nimmt hiermit ihr Ende und ich kann nur sagen: Lest diese Bücher umbedingt, ihr werdet es nicht bereuen !

5/5 🌟


Autorin:

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragraphen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Freiburg und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute.


Quellen:

https://www.randomhouse.de/Buch/Ophelia-Scale-Die-Sterne-werden-fallen/Lena-Kiefer/cbj-Jugendbuecher/e553845.rhd


Danke an den Cbj Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Ich habe mich sehr darüber gefreut !


Meine Meinung bleibt wie immer unverfälscht !

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rezension - Shadow Tales 2 - Isabell May

Titel: Shadow Tales - Die dunkle Seite der Sonne Autorin: Isabell May Verlag: One Verlag Erscheinungsdatum: 27.11.2020 Seitenanzahl: 448 Preis: 17.00€/Hardcover Achtung! Der folgende Klappentext könnt

©2018 by bookslinesmagic. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now